Donnerstag, 25. Oktober 2012

herbstliche Etagere










So eine Etagere ist doch was Feines, man kann sie zu jeder Jahreszeit anders dekorieren.
Hier zeige ich Euch noch die herbstliche Variante, bevor die Weihnachtsdeko kommt.













































Als Deko habe ich Zieräpfel, Zapfen, Lerchenzweige, Heide und
wunderschöne Blätter vom wilden
Wein genommen.














Sind sie nicht wunderschön!




Jetzt wird es langsam ungemütlich draußen, aber dafür beginnt die schöne Zeit am Ofen und bei Kerzenschein.

Ich schicke Euch liebe Grüße

Angela

Kommentare:

  1. Hej Angela,
    wunderschön sind deine Bilder, und so eine Etagere ist wirklich vielseitig!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Angela,
    ja, sie sind wirklich wunderschön. Welch ein Farbenspiel...
    Ich finde deine Deko sehr schön, bin aber auch schon neugierig auf das weihnachtliche Arrangement.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angela,
    als altem Etagerenfan kann ich Dir nur zustimmen, da tun sich wahre Deko-Freuden auf :-))) Deine Deko ist wunderschön geworden!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angela,
    deine Etagere hast du so schön herbstlich
    geschmückt!!!!
    Die Blätter sehen so schön bunt aus............

    Schaust du noch auf meinen Blog nach???
    Ganz liebe Grüße ,
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Toll sieht Deine Etagere aus!!!! Wirklich sehr schön! Wir hatten heute endlich mal wieder ein wenig Sonne und ich habe sie in vollen Zügen genossen!!!! Aber die Aussichten fürs Wochenende sind ja nicht gerade berrauschend!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Angela,

    ich mag Etageren auch gerne, aber die passen nicht so recht zu uns nach Hause. Irgendwie komisch...?!?
    Deine Herbst-Deko ist schön. Die bunten Blätter finde ich ganz toll, von der Farbe her. Kerzen sind immer fein, vor allem, wenn man an das kommende Wochenende denkt!
    Und zum Deko-Wechsel paßt Deine Etagere auch toll. Weihnachten kann kommen :o)
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Angela,
    ja, deine Etagere ist nun aber auch besonders hübsch dekoriert...
    Du hast Recht, absolut vielseitig.
    Danke nochmal für deine Häkel-Antwort, werde mich auch mal dran versuchen.
    Lieben Gruß und einen schönen Abend wünscht
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Angela,
    ich liebe Etageren auch sehr - so schön herbstlich hast du dekoriert -
    ganz besonders schön finde ich die von dir ausgesuchten Herbstblätter -
    was für tolle Farben -

    ich wünsche dir einen schönen Abend -lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Angela,
    sehr schön die Etagere. Ich finde die auch sehr vielseitig.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Angela,

    mir gefällt die herbstliche Deko. Freue mich schon die weihnachtliche Etagere zu sehen.

    Liebe Grüße

    Eileen Wolff

    AntwortenLöschen
  11. Etageren lassen sich wirklich toll gestalten... Deine herbstliche Version ist sehr schön geworden! Dachte erst, die hübschen Blätter wären gar nicht echt ;-) Die Färbung ist wunderschön... so liebe ich den Herbst!

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Angela!
    Ich liebe Etagere!!! Deine ist wunderschön und leuchtet richtig mit dem Rot!! Eindeutig meine Lieblingskombi!!
    Guten Start ins Wochenende und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  13. Die Etagere hast du wunderschön dekoriert . Ist bestimmt ein Hingucker . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Angela,
    Deine Etagere ist wunderschön und ganz liebevoll dekoriert. Bei meiner Porzellanetagere rollt leider immer alles zur Mitte hin, deshalb kommt sie nur selten zum Einsatz. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Herzliche Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  15. Hi liebe Angela.
    Ja wirklich Etagere sind toll kann man immer schön zurecht machen.
    Fein hast du deine Herbstdeko zurechtgemacht,sieht sehr hübsch aus.
    Wünsche dir einen schönen Sonntag liebe Angela.
    Sei lieb gegrüßt von Jana.

    AntwortenLöschen